Genti bei der Jugendbeurteilung in Sinsheim

Home/Allgemein/Genti bei der Jugendbeurteilung in Sinsheim

Am 14. April nahmen Gentle und Ginga an der Jugendbeurteilung in Sinsheim teil.
Nachdem schon 2 Hunde durchgefallen waren, was die Nervosität nicht gerade schmälert, war Genti als vierter an der Reihe. Bei der Erscheinungsbildüberprüfung gab er sich völlig unbefangen und freundlich. Weiter ging es auf dem Platz. Dort zeigte er eine ausgeprägtes Spiel, sowohl mit Gerhard, als auch mit dem Helfer! – Ausgeprägter Beutetrieb-Die Flaschen waren für ihn auch kein Problem…Auf dem Parcours zeigte er sich sicher, warnte mal kurz in der einen oder anderen Situation, aber „löste“ die Stationen selbstständig auf. Zum Schluss spielte er nochmal schön mit seinem Hundeführer, worauf hier ja sehr viel Wert gelegt wurde. Wer dort nicht spielte, konnte nicht bestehen! Das war leider bei 3 Hunden der Fall, also nicht so einfach…..
Genti jedenfalls hat seine Sache gut gemacht und die Richterin Bea Holder konnte ihm zur bestandenen Jugendbeurteilung gratulieren 😀
Als sechste kam Cathrin mit Ginga dran.Man kann dies abkürzen: die kleine Maus war völlig souverän in allen Belangen mit einem ausgeprägtem Beutetrieb und absolvierte den Parcours in einem mega Tempo, rannte immer voraus zu den einzelnen Stationen, sodass die Richterin kaum mitkam (O-Ton Bea) 😉 Jugendbeurteilung sicher bestanden!!

Ja wer hätte das vor knapp 2 Jahren gedacht, nachdem der Bruder Garonn schon im Herbst 2017 die Jugend bestanden hatte, haben jetzt alle 3 Musketiere vom G-Wurf ihre Jugendbeurteilung und sind HD frei!

Danke Cathrin und Mathias, dass ihr die weite Strecke aus Köln angereist seid!

By | 2018-05-15T14:53:00+00:00 Mai 15th, 2018|Allgemein|0 Comments

About the Author:

Leave A Comment